Stephan Buchholz Fassadenbau | info@buchholz-koeln.com 0221/888458-0
0221/888458-0
Meisterbetrieb
Die Spitzschablonendeckung mit Fassadenplatten von Eternit ist in manchen Regionen Deutschlands eine traditionelle Form der Fassadenbekleidung und wirkt in anderen besonders individuell und modern. Mit der richtungslosen Form lassen sich insbesondere große, ungestörte Fassadenflächen großzügig gestalten. Dank des großen Formats von 40x40 cm lässt sich die Spitzschablonendeckung schnell verlegen und ist damit besonders kostengünstig. Ob denkmalgerechte Sanierung oder Neubau: Die Spitzschablonendeckung eröffnet attraktive Möglichkeiten, Dach und Fassade aus einem Guss zu gestalten. Alle Fassadenplatten von Eternit bestehen aus nichtbrennbarem und robustem Faserzement mit einer Lebenserwartung von über 50 Jahren. Und auch beim Thema Energiesparen kommen die kleinformatigen Schindeln ganz groß raus: mit geringem Energieverbrauch in der Herstellung und günstiger Ökobilanz. Mit vorgehängten hinterlüfteten Eternit-Fassaden lässt sich jeder Energiestandard erreichen. Mehr als 100 Varianten an verschiedenen Formen, Farben, Formaten und Oberflächen bieten Gestaltungsmöglichkeiten wie kaum ein anderes Fassadensystem. Die passende Eindeckung für das Dach: Eternit Dachplatten Spitzschablonendeckung.
Produkt Dach Dachplatten Spitzschablonendeckung Farbe Dach Zementgrau D 200 Produkt Fassade Fassadenplatten Spitzschablonendeckung Farbe Fassade Zementgrau D 200 Oberfläche Dach glatt Oberfläche Fassade glatt Foto Conné van d`Grachten Architekt Architekt Michael Danke Ausführung Rainer Ernst